Verschiedene Einnahmeschemata

Einnahmeschema '21/7'

'21/7' gilt als das klassische Einnahmeschema für Mikropillen. Dabei wird die erste Tablette (jede Packung hat 21 Tabletten) am ersten Zyklustag eingenommen – das ist der erste Tag der Periode. Es wird täglich eine Tablette, möglichst zur gleichen Zeit, eingenommen. Nach 21 Tagen, wenn die Packung leer ist, folgt eine 7-tägige Pause. Während dieser Pause bleibt der Empfängnisschutz bestehen, und es kommt nach circa zwei bis vier Tagen zur Regelblutung. Sind die 7 Tage vorüber, wird die Pilleneinnahme mit der neuen Packung fortgesetzt, unabhängig davon, ob die Blutung noch andauert oder beendet ist.

Einnahmeschema '21+7'

Viele Pillenanwenderinnen kennen das Problem: Sie vergessen öfters die eine oder andere Pille einzunehmen, oder sie setzen die Pilleneinnahme nicht rechtzeitig nach der Pillenpause fort. Vor allem diese Einnahmefehler sind kritisch. Denn wird die Pillenpause durch das Vergessen der ersten Pillen der neuen Packung verlängert, kann ein Eisprung stattfinden und der Empfängnisschutz aufgehoben sein. Das Einnahmeschema '21+7' hilft, die Pille nicht zu vergessen. Bei '21+7' Pillen enthält jede Packung 21 Tabletten mit Wirkstoff, sowie 7 zusätzliche Tabletten ohne Wirkstoff (sogenannte Placebos). Mit der Einnahme der Placebo-Tabletten wird die 7-tägige Pillen-Pause überbrückt. Nachdem die 7 Placebo-Pillen eingenommen sind, wird gleich am nächsten Tag mit der neuen Pillen-Packung gestartet. Diese unkomplizierte, pausenlose Einnahme hat vor allem den Vorteil, dass der Beginn der nächsten Packung nicht vergessen wird und somit verantwortungsvoll verhütet werden kann.

Beim '21+7'-Einnahmeschema muss darauf geachtet werden, dass zuerst die 21 Pillen mit Wirkstoff eingenommen werden und erst danach die 7 Placebos!

Einnahmeschema '24+4'

Auch beim '24+4'-Einnahmeschema gibt es keine Pillenpause. '24+4'-Pillen enthalten in einer Packung 24 Tabletten mit Wirkstoff und 4 Tabletten ohne Wirkstoff. Man nimmt die Pille also täglich ein, was genau wie bei den '21+7' Pillen gegen das "Pille-Vergessen" helfen kann.

Auch hier muss darauf geachtet werden, zuerst die 24 Pillen mit Wirkstoff und danach die 4 Placebos einzunehmen.

Perspektiven für Sie